Bane Photoshop Composing und Bearbeitung

Heute gibt es einen kleinen Einblick in die Photoshop Datei zu dem Bane Composing. Den Hintergrund hat Peter „Brownz“ Brownschmid zur Verfügung gestellt. Auf seinem Blog, kann man die Datei direkt herunterladen.

Fotografiert wurde das Bild im Studio vor einem grauen Falthintergrund. Zwei Streiflichter (links und rechts) und von vorne ein Blitz mit goldenem Reflektorschirm. f8 – 1/200 – ISO 200.

Da der Falthintergrund zu klein für Anton war, wurde die Ränder einfach mit 50% Grau übermalt, das sieht man dann im fertigen Composing nicht mehr.

Mittels Tonwertkorrektur hab ich das gesamte Bild noch angepasst. Mit Filter => Verzerrungsfilter => Distorsion… hab ich noch die Arme und den Brustkorb etwas stämmiger gemacht.

Anschließend hab ich den Hintergrund von Brownz darüber gelegt und mit dem Schnellauswahlwerkzeug eine Maske erstellt. Hinter dem Kopf kam noch eine Textur hinzu, welche mit dem radialen Weichzeichner und Distorsion räumlicher gestaltet wurde.

In den Vordergrund kamen einige Dust Partikel. Anschließend noch ein Bildlook über das gesamte Bild gelegt. Dieser beinhaltet einige Farbton / Sättigung, Color Lookup und Verlaufsfüllungs Ebenen.

Zum Schluß noch einen malerischen Look und eine Vignette daürber gelegt. Fertig.

In diesem Sinne – bleibt Kreativ – MfG Maxl

Klick aufs Bild für eine große Ansicht.

Bane Photoshop Composing und Bearbeitung Photoshop Making-Of
Bane Photoshop Composing und Bearbeitung Photoshop Making-Of

Kommentar verfassen