Feuerwerksmusik von G.F. Händel im Kunsthaus Weiz – Das Feuerwerk

Die Feuerwerksmusik von G.F. Händel ist ein besonders wichtiges Werk der Musikgeschichte. Da es im Musikunterricht meist nur die Möglichkeit gibt, das Werk zu besprechen, bzw. auf CD zu hören, hat sich das Jugendorchester Weiz heuer etwas ganz besonderes überlegt. Das Jugendorchester versucht die ursprüngliche Idee nachzuempfinden und untermalt das Konzert im Kunsthaus mit einem echten Indoor Feuerwerk (durchgeführt von einem staatlich geprüften Pyrotechniker).

Pyrotechnik: http://www.mg-pyro.at/

Musikfeuerwerk
Diese Art der Feuerwerkskunst ist für jeden Anlass geeignet, von der kleinen Geburtstagsfeier bis hin zum riesigen Event. Unzählige Effekte sind möglich. Ein typisches Höhenfeuerwerk ist zum Beispiel ein Silvesterfeuerwerk. Auch Barockfeuerwerk genannt, die Effekte werden wie der Name sagt am Boden und in Bodennähe aufgebaut. Es werden hauptsächlich Effekte wie Feuerräder, Fontänen, Sonnen, Wasserfälle und Vulkane verwendet. Ein Feuerwerk mit Musik ist natürlich etwas besonderes. Die Effekte werden passend zur Musik choreographiert. Nennen sie uns doch Ihren Wunschtitel. Bei jeder Art von Feuerwerk ist die musikalische Untermalung möglich.

Veranstaltungsort: http://www.tourismus-weiz.at/kunsthaus.html
Veranstaltung von: http://www.musikschule.weiz.at
Künstlerische Leitung: Wolfgang Stangl
Moderation: Anselm Schaufler

Kommentar verfassen