KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

Vom 26. 6. 2015 bis 5. 7. 2015 findet zum 3. Mal Kunst in der Fabrik im GIZ statt, heuer unter dem Titel „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“.

http://www.kunstinderfabrik.at/

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

Freitag, 26. Juni 2015: Vernissage (19.00 Uhr)
In Zusammenarbeit mit der Galerie Kunst&Handel
„Steinimitation“: Bodypainting der Schülerinnen und Schüler der Ortweinschule Graz

Samstag, 27. Juni 2015:
geöffnet von 11.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag, 28. Juni 2015:
geöffnet von 11.00 bis 17.00 Uhr

Samstag, 4. Juli 2015:
geöffnet während des Konzertes

Freitag, 5. Juli 2015:
geöffnet von 11.00 bis 17.00 Uhr

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

Die KÜNSTLER

OTTO MÜHL
geboren 1925 in Mariasdorf († 2013)

ISIDORE ISOU
geboren 1925 in Botosani, Rumänien († 2007)

MAURICE LEMAITRE
geboren 1926 in Paris, Frankreich

HELMUT NEWTON
geboren 1920 in Berlin († 2004)

BOB CARLOS CLARKE
Geboren 1950 in Cork, Irland († 2006)

FRANZ SATTLER
geboren 1952 in Weiz

HUBERT BRANDSTÄTTER
geboren 1959 in Weiz

KARL DOBIDA
geboren 1947 in Weiz

AXEL STAUDINGER
geboren 1961 in Graz

WERNER AUGUSTINER
geboren 1922 in Graz († 1986)

RUDOLF PICHLER
geboren 1957 in Sebersdorf

RICHARD LUDERSDORFER
geboren 1961 in Wien

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

KUNST IN DER FABRIK III – „KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

KUNST UND EROS – DER INDISKRETE BLICK“

Kunst in der Fabrik widmet sich diesem Thema in einer aufregenden Ausstellung anhand von Arbeiten prominenter Künstler als auch Arbeiten von Künstlern der Region.

Die Ausstellung soll die Faszination der Künstler für den Eros zeigen – von der konventionellen Aktmalerei bis zu Werken, die das Erotische weniger anhand des nackten Körpers zur Schau stellen, als vielmehr im Kopf des Betrachters entstehen lassen.

Das KONZERT

Samstag, 4. Juli 2015: 19.30 Uhr

Konzert „Das höchste der Gefühle“ – Eros als Kind der Romantik

Berühmt berührende Werke von den großen romantischen Tondichtern Schubert und Tschaikowksi. Das erotischste aller Instrumente, das Violoncello, das Instrument, das der menschlichen Stimme am nächsten kommt spielt dabei die Hauptrolle.

Veranstaltungsort

GIZ Rosegg
ecowall GmbH
Rosegg 1
8191 Koglhof
Achtung! Bitte folgende Adresse für das Navigationsgerät verwenden: Weizer Straße 13, 8191 Koglhof