PEAKBREAK 2013 – Etappe 2

Etappe 2 | Tröpolach – Bruneck, Abenteuer Dolomiten, 189 km, 3.100 hm

http://www.peakbreak.com/

Tröpolach – Kötschach-Mauthen – Lesachtal – Sillian – Toblach – Gemärkpass – Cortina d’Ampezzo – Falzaregopass – Valparolapass – Badia – Bruneck

PeakBreak 2013 - Etappe 2
PeakBreak 2013 – Etappe 2

Die längste Etappe wartet schon am zweiten Tag. Die Route führt von Tröpolach durch das Gailtal bis Kötschach-Mauthen. Von hier steigt die Strecke durch das atemberaubend schöne Lesachtal in Richtung Kartitsch. Über Sillian geht es weiter nach Toblach in Südtirol. In Toblach zweigt die Route nach Süden über den Gemärkpass nach Cortina d’Ampezzo ab. Direkt in Cortina beginnt der Anstieg in Richtung Falzarego- und Valparolapass. Der Anblick der Tofana und herrliche Dolomitenpanoramen belohnen für die Mühe. Es warten rund 30km Abfahrt über Badia bis nach Zwischenwasser. Hier lauern noch einmal rund 100 Höhenmeter bevor die Etappe dann direkt bei der Talstation der Kronplatz Seilbahn endet.

Ergebnisse Etappe 2 Hitech Timing.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: