Premiere Schlossfestspiele Piber 2015 Figaros Hochzeit

Premiere Schlossfestspiele Piber 2015 Figaros Hochzeit

Noch bis 15. August 2015 im Schloss Piber!

Figaros Hochzeit

Der Kammerdiener Figaro ist mit der Kammerzofe Susanna, verlobt. Er trifft gerade die Vorbereitungen für seine Hochzeit. Figaro ahnt nicht, dass auch der Graf Almaviva die schöne Susanne begehrt und dieser sich diese mit dem Recht der ersten Nacht, welches seine Gemahlin, Gräfin Rosina, längst abgeschafft hat, zu Willen machen möchte. Seine Intrigen kommen den Zielen zweier weiterer Akteure, dem Arzt Dr. Bartholo und seiner Wirtschafterin Marceline, entgegen. Die ältliche Marceline drängt Figaro, ihr gegenüber ein noch nicht verjährtes Heiratsversprechen einzulösen.
Der etwas naive Page Cherubino schließlich, flirtet mit allen weiblichen Wesen in seiner Nähe, selbst mit der Gräfin.
Von nun an bestimmen allerlei Liebeswirren das Stück. Zahlreiche Intrigen Figaros und kluge Listen seitens der Frauen führen schließlich nach vielen Verwicklungen zum Ziel.

Premiere Schlossfestspiele Piber 2015 Figaros Hochzeit

Premiere Schlossfestspiele Piber 2015 Figaros Hochzeit

Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais

    1. Januar 1732 in Paris † 18. Mai 1799 in Paris
      Der französische Dramatiker Beaumarchais ist vor allem bekannt als der Autor von „La Folle Journée ou le Mariage de Figaro“/ „Der tolle Tag oder die Hochzeit des Figaro“, eine der meistgespielten französischen Komödien. Schon bald nach ihrer Uraufführung 1784 wurde sie von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart zu der Oper „Le nozze di Figaro“/ „Figaros Hochzeit“ verarbeitet.

Schauspielteam

Wir arbeiten bei den Schlossfestspielen Piber mit professionellen KünstlerInnen der internationalen und steirischen Kulturszene zusammen.

Besetzung

Figaro, Kammerdiener – Werner Halbedl (» Bild)
Susanne, Kammerzofe der Gräfin Almaviva, Figaros Braut- Sandra Högl (» Bild)(» Biografie)
Bartholo, Arzt aus Sevilla – Alexander Kropsch (» Bild) (» Biografie)
Antonio, Gärtner, Susannes Onkel – Andree Kahr (» Bild) (» Biografie)
Graf Almaviva – Rudi Widerhofer (» Bild)(» Biografie)
Marceline, Doktor Bartholos Wirtschafterin – Ute Walluschek-Wallfeld (» Bild)(» Biografie)
Gräfin Almaviva – Agnes Julia Redl
Fanchette, Antonios Tochter – Victoria Kresse(» Bild)(» Biografie)
Cherubin, Page – Philippe Andre Ledun (» Bild)(» Biografie)
Dienerschaft – Köflacher SchülerInnen
Regie – Judith Wille (» Bild) (» Biografie)
Musikalische Leitung – Daniel Fuchsberger (» Bild)(» Biografie)
Chorleitung – Ingrid Niedermaier-Miller (» Bild) (» Biografie)
Musik – Daniel Fuchsberger, Ursula Pompernigg(» Bild)(» Biografie)
Chor – Musikschule Köflach
Bühne – Agnes Wurzinger
Technik – Andreas Thaler, Jerar Pierer
Kostüme – Bettina Dreißger
Maske – Susanne Malek
Grafik – Wurzinger Design

Theater absolut

Der Kulturverein „Theater absolut“ wurde im März 2004 gegründet und kann auf erfolgreiche Produktionen zurückblicken. Neben einem kleinen Stammensemble arbeiten wir mit verschiedenen KünstlerInnen der österreichischen Theaterwelt zusammen.

Standen in den ersten Jahren wechselnde Spielstätten, von wunderschönen Innenhöfen in Graz über Gastspiele in steirischen Bezirkshauptstädten bis hin zu Nestroyaufführungen in den Weinbergen über Gamlitz, am Programm, so hat Theater absolut seit dem Jahre 2010 eine künstlerische „Heimat“ im wunderschönen Arkadeninnenhof auf Schloss Piber gefunden.

Kultur und Kulinarik unter einem Dach

Mit dem Konzept Genuss für alle Sinne bieten wir unseren Gästen nicht nur Komödienklassiker mit musikalischen Highlights sondern auch steirische Köstlichkeiten und Weine um einen stimmungsvollen Theaterabend erleben zu können.

Ziel von Theater absolut ist die Schaffung einer kulturellen Begegnungsstätte durch die Zusammenarbeit mit Künstlern und jungen talentierten Musikschülern aus der Region aber auch die spartenübergreifende Vernetzung mit anderen Kulturschaffenden. So gehören auch Kabarett, Vernissagen und Lesungen zu unseren Vorhaben um die kulturelle Vielfalt in der Region „Lipizzanerheimat“ zu bereichern.

Inszenierungen von Theater absolut

Das Missverständnis zwischen Mann und Frau / Gabi Sutter
Das Abschiedssouper / Arthur Schnitzler
Der Heiratsantrag / Anton Tschechov
Pygmalion / Bernard Shaw
Barfuß im Park / Neil Simon
Was Frauen Wollen / Neil Simon
Der steirische Faust / Gerd Linke
Sind Sie Fische! / Martina Nowatzyk
Honigmond / Gabriel Barylli
Der Talisman / Johann Nestroy
Der Widerspenstigen Zähmung / William Shakespeare (» Schlossfestspiele Piber 2010)
Der eingebildete Kranke / Jean Baptiste Molière (» Schlossfestspiele Piber 2011)
Der Diener zweier Herren / Carlo Goldoni (» Schlossfestspiele Piber 2012)
Der Zerrissene/ Johan Nestroy (» Schlossfestspiele Piber 2013)
Was ihr wollt/ William Shakespeare (» Schlossfestspiele Piber 2014)

Kulturverein „Theater absolut“

Rohrbach 225
A-8151 Hitzendorf
Email: info@theater-absolut.at
Tel.: 0664/88 604 503
http://www.schlossfestspiele-piber.at