Rathaus Weiz und Mariensäule Hauptplatz

Rathaus Weiz und Mariensäule Hauptplatz

Rathaus Weiz und Mariensäule Hauptplatz

Rathaus Weiz und Mariensäule Hauptplatz

Rathaus Weiz

Das Rathaus wurde 1910 bezogen. Auf der Fassade ist die Entwicklung der Stadt Weiz dargestellt.
Die Symbole Holz – Feuer – Pflug stehen für Urbarmachung, Rodung und Anbau des Getreides.
Auf der rechten Seite sind die Hammerwerke Mosdorfer, die Elin und der Transformator, der 1951 für das Kraftwerk Kaprun geliefert wurde, symbolisch dargestellt. [Quelle: Tourismus Weiz]

Hauptplatz Weiz

Der Hauptplatz mit den ihn umsäumenden Bürgerhäusern bildete bis zum Ende des 18. Jahrhunderts den Siedlungskern des Stil des Barocks erneuert.
In der Mitte des Platzes steht heute die Ende des 17. Jahrhunderts errichtete Mariensäule. Sie verweist auf Maria als Schutzheilige der Pfarre und auf die Wallfahrtskirche auf dem Weizberg.
Jeden Mittwoch und Samstag Vormittag lockt der Bauernmarkt mit seinen vielen bodenständigen Produkten. [Quelle: Tourismus Weiz]